Immobilien suche: 
 Immobilien scout 
 Immobilien net 
 Grundstücke 
 Umzugsplaner 
 
 bausparen & finanzieren: 
 Finanzierungs Tipps 
 Anfrage Bausparen 
 Finanzierungsanfrage 
 Baufinanzierungscheck 
 Geldanlagen 
 Baufinanzierung Tipps 
 
 Kredite & Finanzierungen: 
 Immobilienkreditrechner 
 Baukredit ohne Schufa 
 online Kreditrechner 
 günstige Kredit Angebote 
 Immobilien Kredit 
 Immobilien Kredit ohne Schufa 
 
 Tipps zum Geld leihen 
 Schufaauskunft und Kredite 
 Kredit ohne Schufaauskunft 
 Beamtenkredit 
 Seniorenkredit 
 
 Rechte- und Pflichten: 
 Haftpflichtversicherung 
 Rechtschutzversicherung 
 Hausratversicherung 
 Gebäudeversicherung 
 
 Krankenversicherungen 
 Private Krankenversicherung 
 
 
 Vorsorge Versicherungen 
 Lebensversicherung
 Rentenversicherung
 Riester Altersvorsorge
 Berufsunfähigkeitsversicherung
 
 
 KFZ Versicherungen 
 
 Firmenversicherungen 
 
 Bücher zum Thema: 
 Immobilien Falle 
 Immobilien im Ausland 
 Gebrauchtimmobilien
 Immobilien allgemein 
 
 
 über uns: 
 Impressum 
 
Die Rechtschutzversicherung
Unter der Bezeichnung einer Rechtschutzversicherung kann eine spezifische Versicherungsform vorgefunden werden, welche auch in die Kategorie der Individualversicherungen eingeteilt werden kann.

Des Weiteren versichert die Rechtschutzversicherung in erster Linie Kostenrisiken, die bei einem Rechtsstreit entstehen können. Diese Versicherung kann sowohl für Unternehmen als auch Privatpersonen eingesetzt werden. Hierbei umfasst die Rechtschutzversicherung nicht nur alle Rechtsgebiete, sondern beinhaltet zudem einen umfangreichen Leistungsspektrum.

Aber welche Kosten werden von derRechtschutzversicherung im Einzelnen übernommen?

Sollten keine Deckungsbegrenzungen oder vereinbarte Deckungssummen in Höhe von 250.000 Euro vorhanden sein, werden die anfallenden Anwaltsgebühren des Versicherten übernommen, wobei er selbstständig einen Rechtsanwalt aussuchen kann.

Aber auch die gesamten Gerichtskosten und benötigte Sachverständigenhonorare oder Zeugengelder fallen in das Leistungsspektrum dieser Versicherung

Eine weitere Leistung bildet die Übernahme von Kosten des Gegner, falls nicht schon die Versicherungsnehmer für diese Kosten einspringen.

Weiterhin werden auch Strafkautionen, die in der Regel bis zu 50.000 Euro betragen, von der Versicherung übernommen, um den Versicherten vor dem Strafvollzug zu bewahren.

Bußgelder oder Geldstrafen jedoch werden nicht übernommen

Alle bereits aufgefassten Leistungen einer Rechtschutzversicherung gelten in ganz Europa und weiteren Anliegerstaaten des Mittelmeeres, wie beispielsweise Marokko oder Algerien.

Zudem offerieren viele Gesellschaften die Möglichkeit, auch bei bis zu sechswöchigen Auslandsaufenthalten einen auf der ganzen Welt gültigen Versicherungsschutz in Anspruch zu nehmen.

Dennoch gilt in diesen Fällen nur ein eingeschränkter Versicherungsschutz, sodass beispielsweise nur Anwaltsgebühren in Höhe von bis zu 30.000 Euro übernommen werden.

Alle Leistungen können jedoch erst drei Monate nach Versicherungsbeginn in Anspruch genommen werden.